Archiv der Kategorie: Wortbilder

natter:hemd

natter:hemd

und immer wieder
werde ich mich
häuten,
weil immer wieder neues
wächst.

werd mich
an felsen reiben
und erneuern,
bin stetig wandelbar
verletzt.

mein natterhemd
legt mich in ketten,
hebt mich hinauf
ins sonnenlicht.
mag ich es
manche nacht
verfluchen,
ich trag es,
bis mein auge
bricht.