Schlagwort-Archive: Angst

Gespaltene Zungen

Eure Zungen sind gespalten. Ihr sprecht ein Wort und es heißt „rechts“ und es heißt „links“ und es heißt „rechts“. Ihr sprecht ein Wort und es heißt „oben“ und es heißt „unten“.
Und während ihr sprecht ziert Perlenlächeln eure Münder.
Doch aus den Augen blickt die Falschheit.
Und wo links war wird rechts.
Und wo oben war wird unten.
Und wir, die wir eure Sprache nicht verstehen, irren umher, straucheln, fallen, suchen Halt in euren Wortgespinsten.

mague 2010

Tod

Es gibt viele Arten des Sterbens. Viele Arten des Abschieds.

An diesem Abend ließ ich dich gehen in die tiefblaue Nacht hinein. In die Ungewissheit der Finsternisse. Nackt gingst du und nur mein wortloses Sehnen war dein Begleiter.

Deine Seele flog dorthin, wo die Sterne wohnen und sandte ein blinkendes, flirrendes, fernes Lachen durch die Weiten der Unendlichkeit.

Ein neuer Morgen wischt die Tränen fort. Lächelnd begrüße ich den jungen Tag mit einem kostbaren Schatz im Herzen.

mague 2010